header friedhof

Blumen

„Schaut die Lilien auf dem Felde an, wie sie wachsen...“ diese wenigen Worte aus Mattäus 6/28 hat wohl jeder von uns schon einmal gehört. Die Lilie ist eine alte Symbolpflanze, die seit vielen Jahrhunderten und über kulturelle Grenzen hinweg Bedeutung hat.

Blumen und ihre symbolische Bedeutung begleiten uns Menschen seit Ewigkeiten durch den Jahreslauf. Wir Menschen haben schon immer Pflanzen und ihre Eigenschaften ganz genau beobachtet, haben herausgefunden, welche Pflanzen uns guttun und welche uns schaden.

Wir haben die Eigenschaften der Pflanzen aber auch auf vieles übertragen, das uns wichtig und heilig war. So sind heute noch vielen Dingen in unserem alltäglichen Leben Blumen als Symbole zugeordnet.

Manchmal wissen wir nicht weiter im Zusammenleben mit anderen und uns fehlen die Worte. Dann nutzen wir Blumen in ihrer unendlichen Vielfalt an Farben und Formen, um das auszudrücken, was wir nicht sagen können.

Wir demonstrieren einem nahestehenden Menschen unsere Zuneigung mit einem Strauß Blumen.

Wir tragen bunte Blumen auf die Gräber, um unsere Verbundenheit mit den Verstorbenen zum Ausdruck zu bringen.

Wir pflanzen immergrüne Pflanzen als Zeichen für Auferstehungshoffnung und ewiges Leben.

Wir geben unserer Lebensfreude Ausdruck, indem wir unsere Wohnungen und Gärten mit bunten Blumen schmücken.

Blumen machen aber nicht nur unseren Alltag bunter. Sie spiegeln in ihrer Symbolbedeutung auch Inhalte des christlichen Glaubens.

So kündigen die ersten Frühlingsblumen wie das Schneeglöckchen das Ende des Winters an und symbolisieren den Sieg über den Tod.

Schlüsselblumen stehen für christliche Frühlingshoffnung, sind Petrus, dem Himmelswächter beigegeben, damit er uns das Tor zum Paradies öffne.

Blumen welken aber auch und symbolisieren damit die Vergänglichkeit aller irdischen Schönheit, giftige Pflanzen symbolisieren oft auch den Tod.

Letztendlich aber stehen bunte Blumen mit ihrem Blühen, Fruchten, Vergehen und immer wieder neu Entstehen für christliche Hoffnung auf Freude, Trost und Frieden.